Marktplatz

Lebensfeld Hofgemeinschaft

getrennt Wohnen - freundschaftliches Miteinander - gegenseitige Hilfe - gemeinsame Aktivitäten

kleines, schönes Dorf zwischen Elbe und Heide, zwischen Lüchow und Gartow, zwischen Salzwedel und Dannenberg

Lebensfeld Hofgemeinschaft

Angebot

gesamtes Haupthaus mit 2 Wohnungen (EG und OG je ca. 100m²) an 1 Mietpartei oder jeweils EG und OG an verschiedene Mieter.

Gemeinschaftlich nutzbar:
Innenhof, 2.400m² Grundstück, nicht ausgebauter Teil des Haupthauses (Dielenbereich) solange dieser nicht zu Ausbauzwecken genutzt wird.

verfügbar ab 15.06.2019

Organisation

Aktuell bin ich Alleineigentümerin des Objektes. Zunächst würde ein Mietverhältnis bestehen. Denkbar ist auf Dauer eine andere Form zu wählen (Verein, Genossenschaft, ?) Es wäre auch schön, wenn sich weitere Menschen finden lassen, die sich der Ausbaureserve von ca. 250m² annehmen können. Außerdem könnte auf dem Grundstück auch noch gebaut werden. Ebenso wäre vielleicht Bauwagen-Wohnen möglich.

Rechtsform: s.o.

Bewohner und Ausrichtung

Inhaltliche Merkmale:
Gerne können Tiere gehalten werden - zum Streicheln (Hund,Katze,...) oder auch zum Essen (Hühner,...?). Platz für einen Nutzgarten wäre vorhanden. politisch - eher links orientiert; stark spirituell ausgerichteten Menschen kann ich nicht folgen

Aktuelle Bewohner:
Z. Zt. bewohne ich alleine die EG-Wohnung im Haupthaus, ziehe dann aber in das Nebengebäude. Ich bin 64 Jahre alt.

Zielgruppe:
Offene Menschen, für die Toleranz und gegenseitiger Respekt Grundwerte darstellen, nach denen sie versuchen ihr Leben auszurichten. Nach dem Motto: leben und leben lassen, solange Dritte nicht beeinträchtigt werden. Zweck und Ziel dieser Lebensform sollte sein: Freundschaftliches Miteinander und eine damit einhergehende verlässliche Nachbarschaft; Miteinander etwas zu tun haben wollen, sich aber genauso auch zurückziehen können, wollen, dürfen; Gelegentlich gemeinsame Freizeitaktivitäten; Gegebenenfalls gemeinsames Einkaufen zu bezahlender Hilfen; Menschen die jetzt noch als Single leben, Paare, Familien, Mehrgenerationen, Wohngemeinschaften, Alter: 0 -108

Grundstück und Gebäude

Lage:
kleiner, ehemaliger Rundling - Randlage

Grundstücksgröße:
3.400 m²

Gebäudebestand:
1 Haupthaus - ausgebauter Teil: 2 Wohnungen EG und OG. Zu nutzen als Einfamilienhaus mit 2 Bädern und 2 Küchen, oder als getrennte Wohnungen mit separaten eigenen Eingängen. Nicht ausgebauter Teil des Haupthauses (Dielenteil), ausgebauter Schweinestall, Holzschuppen

Bauliche Merkmale, Sanierungsstand:
über 100 Jahre altes Fachwerkbauernhaus - Gruppe baulicher Anlagen denkmalgeschützt; Zentralheizung Erdgas, Isolierglasfenster

Sonstige Einrichtungen/Besonderheiten:
Schnelles Internet: Trebel-Marleben voraussichtlich Ende 2019

Infrastruktur

Nächste größere Ortschaft(en):
Lüchow, Gartow je 12 km, Dannenberg und Salzwedel ca. 20 km

Schulen/Kita:
Grundschule: Trebel 2 km, Spielkreis (oder zukünftig eventuell Kita) 2 km, weiterführende Schulen: Lüchow, Gartow, Clenze, Hitzacker

Einkaufen:
Hofstellen: 2 km, 5 km; Bioläden, Supermärkte, Baumärkte und alles andere Lüchow, Gartow

Internet:
Ich weiß nicht wieviele Bite(?) das Internet hier hat. Es geht aber jetzt schon gut . Ende des Jahres- schnelles Internet

ÖPNV:
Schulbus, Bus, Ruftaxi; Bahn: Salzwedel, Wittenberge, Uelzen, Dannenberg

Weiteres:
Die Wohnung Haupthaus OG und der ausgebaute Stall sind z. Zt. noch Ferienwohnungen. Ihr könnt euch Bilder dazu und vom Grundstück auf meiner Website www.lebensfelder.de ansehen

Kontakt

Regina Otte
05848 12 91, 0160 99 13 87 03
E-Mail
www.lebensfelder.de

Adresse des Projekts:
Marleben 26
29494 Trebel